Das Geldsystem erklärt von einer 12-Jährigen

Wenn ein zwölfjähriges Mädchen fähig ist, das Geldsystem zu verstehen und zu erklären, dann sollte doch jeder Erwachsene mit durchschnittlicher Bildung und Intelligenz erst recht dazu in der Lage sein, zu verstehen, was abläuft.

Weitere Beiträge zum Thema Geld & Banken

» Der große Reibach – Banken, Banker, Bankster & der Tanz der Geier
» Banken Lobbyismus auf aller höchstem Niveau
» Wie entsteht Geld?

„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“ (Baron De Rothschild im Jahr 1863)

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Das Geldsystem erklärt von einer 12-Jährigen
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort