Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Der Preiskampf im Supermarkt ist hart. Mit Versprechungen aller Art lockt die Lebensmittelindustrie Kunden. Aber bekommen Verbraucher auch das, was sie zu kaufen glauben? Viele Lebensmittel sind nicht echt!

Künstlicher Käse (»Analogkäse), Klebeschinken, Krebsfleisch aus Krustentierabfall, eine Vielzahl von künstlichen Aroma-Stoffen (Aromen aus dem Labor), Farb- und Konservierungsstoffe. Es wird mit vielen Tricks gearbeitet. Bei genauerer Prüfung zeigt sich, dass viele Produkte durch Zusatzstoffe oder Pestizide auch die Gesundheit gefährden können.

Seit langem fordern Verbraucherverbände verständlichere Deklarationsvorschriften. Trotzdem erlaubt der Gesetzgeber das Geschmacksdoping aus dem Labor und lässt zu, dass zum Beispiel “natürliche Aromen” nicht aus der Frucht selbst stammen müssen, sondern im Labor hergestellt werden können.

„In der Politik wird nicht das gemacht, was am sinnvollsten ist, sondern das, was die mächtigen Interessengruppen bestimmen und die Politik agiert als Dienstleister der Wirtschaft.“ »Thilo Bode Foodwatch

Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Dokumentation Arte

Der Versuch, mangelnde Transparenz durch eine verpflichtende Nährwertampel auf den Produkten zu beheben, ist in Deutschland bisher durch massive Lobbyarbeit der Lebensmittelindustrie gescheitert.

Was kann man als Verbraucher tun? Diese Produkte einfach nicht mehr kaufen! Lesen Sie das Kleingedruckte auf den jeweiligen Lebensmitteln, meiden Sie grundsätzlich Fertig- und »Fastfood-Produkte, Softdrinks und Pseudo-Fruchtsäfte. Noch gibt es eine Vielzahl von hochwertigen Lebensmitteln, die eine gesunde und geschmackvolle Ernährung ermöglichen.

Der Verbraucher bestimmt durch sein Kaufverhalten, welche Produkte sich am Markt durchsetzen.

 

 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Die Tricks der Lebensmittelindustrie
9 Stimmen, 4.78 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort