Erlöser – Theosophen, okkulte Orden & Übermenschen

Der Film folgt dem okkulten Weg der Helena Blavatsky von der Theosophischen Zentrale in Madras/Indien nach Europa und Amerika. Ihre Lehre war Nährboden für gefährliche “Blüten”: Sei es die Sexual-Magie eines L. Ron Hubbard (Scientologie), der okkulte » O.T.O. (Ordo Templi Orientis) Orden mit Großmeistern wie Rudolf Steiner und Aleister Crowley, die rassisch-arische Mysthik des Richard Wagner, der italienische Faschismus-Vordenker Julius Evola, die SS-Ideologie eines Heinrich Himmler und Adolf Hitler bis zur Otto Mühl-Kommune und den satanischen Ritualmorden eines Charles Manson (» Mord an Sharon Tate).

Erlöser – Theosophen, okkulte Orden & Übermenschen Teil 1

 

 Erlöser – Theosophen, okkulte Orden & Übermenschen Teil 2


 

Erlöser – Das Buch zum Film

Das Buch basiert auf dem Film von Petrus van der Let und fragt nach den Gründen, warum politische und religiöse Heilslehren für ihre Anhänger so attraktiv sind.
Anzeige

Was macht politische und religiöse Heilslehren für ihre Anhängerschaft so attraktiv? Nachdem sie die verschiedensten irrationalen Denksysteme, deren Propagandisten und politische Praxis analysiert haben, kommen die Autoren zu dem Ergebnis: das Versprechen einer „Erlösung“.

 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Erlöser – Theosophen, okkulte Orden & Übermenschen
13 Stimmen, 4.92 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort