Finanzkrise Zypern ist ein Exempel

Bankkonten sind genauso unsicher wie Spareinlagen

 

“Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.”  Bertolt Brecht

Das Geld auf der Bank ist nicht sicher. Der Raubzug der Bankster mit Unterstützung der Politik gewinnt weiter an Fahrt. Sie werden versuchen auch
Anzeige

an Ihr Geld zu kommen. Die Zeit, dass die Krise schon irgendwie gelöst werden kann, IS OVER. Trauen Sie keinem Politiker. Dann sind Sie gut beraten.

„Die Macht des Geldes beutet eine Nation in Friedenszeiten aus und verschwört sich gegen sie in Kriegszeiten. Sie ist despotischer als eine Monarchie, unverschämter als eine Autokratie und egoistischer als eine Bürokratie.“ Abraham Lincoln ehemaliger US-Präsident

 

 

» Die Sparer in Zypern zu beteiligen ist Diebstahl

» Es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf das Geld auf dem Bankkonto

» Das Ende der Euro-Zone – Der Zugriff auf Bankkonten wie in Zypern kann auch in jedem anderen Land erfolgen.

Gold und Silber sind Geld, alles andere ist Kredit.“ John Pierpont, Gründer der US-Bank JP Morgan

Der größte Raubzug der Geschichte

Ihre Thesen haben Marc Friedrich und Matthias Weik im Buch „Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden”
Anzeige

„Es geht um die seit 2007 anhaltende, euphemistisch so genannte Finanzkrise. Ein Logbuch der Ereignisse, wunderbar chronologisch aufgebaut, ein Kompendium der größten Vermögensvernichtung aller Zeiten.

80 Jahre Weltkommunismus hat nicht den Flurschaden angerichtet als knapp 15 Jahre Finanzfaschismus seit 1998.“ Kurt O. Wörl auf » reflexionen.de – veröffentlicht am 14. Juli 2012

„Auch ihr Buch haben die Untergangswarner mit solch anschaulichen Formulierungen, Ironie und Cartoons gespickt. ‚Wir wollten kein trockenes Finanzbuch schreiben‘ sagen die beiden. Das ist ihnen zweifellos gelungen.” » Peter Ludäscher in Südkurier 12. Oktober 2012

Zypern und Zwangsenteignung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Finanzkrise Zypern ist ein Exempel
17 Stimmen, 4.94 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort