Jürgen Roth neues Buch – Spinnennetz der Macht

Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört

In seinem neuen Buch „Spinnennetz der Macht“ hat der fast siebzig Jahre alte Bestsellerautor Jürgen Roth wieder einmal unbeirrt aufgedeckt.
Anzeige
Das Buch zeigt den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite auf:

Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügelten Systemen der Geldwäsche wie in Hessen.

Unternehmer in Sachsen-Anhalt, die von staatlichen Stellen in den Ruin getrieben werden. Kriminalisten in Baden-Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen.

Bürger, die wegen ihrer Aufmüpfigkeit » zwangspsychiatrisiert werden wie in Bayern.

Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet das Buch eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse.

Nach welchen einfachen Prinzipien das  „Spinnenetz der Macht“ funktioniert, wenn die Elite glaubt, unter sich zu sein, wird in diesem Buch schonungslos aufgezeigt.

Hans-Günter Brasche
» machtmissbrauch-willkuer-unrecht.org

“Spinnennetz der Macht” ist das kürzlich erschienene Buch von Jürgen Roth. Ich kann es jedem empfehlen, der hinter die Kulissen unseres gesamten Systems blicken will. Was Jürgen Roth beschreibt, deckt sich absolut mit meinen Forschungsergebnissen und weiteren Erkenntnissen. (April 2013)“

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Jürgen Roth neues Buch – Spinnennetz der Macht
12 Stimmen, 4.83 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort