Neueste Beiträge

Die Lügen der Bundesrepublik

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Die systematische Verblödung der Massen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Wie Konzerne Europas Kassen plündern

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Der Film Jesus Christus

Der Film versucht zu zeigen, wer Jesus Christus ist, etwas von dem, was er gesagt und getan hat, so wie es in der » Bibel, dem Wort Gottes steht. In diesem Film wird Jesus Christus von einem Schauspieler dargestellt. Kein Mensch wird Jesus Christus gerecht aber dieser Film wurde gedreht, damit Menschen wenigstens etwas über

Und alle haben geschwiegen

Jahrelange Misshandlungen und Folterungen in kirchlichen und staatlichen Einrichtungen an Kindern und Jugendlichen. Greueltaten an hundert Tausenden von Kindern und Jugendlichen.

ZDF Dokumentation – Und alle haben geschwiegen

“Die schlimmste Haltung ist die Gleichgültigkeit” (Jean-Paul Sartre)”.

Enthüllungsbuch des Spiegel-Journalisten Peter Wensierski
Anzeige

 

 

„Schläge im Namen des Herrn“ – Das Buch richtet sich gegen die Kultur des Schweigens. Erschütternde Erlebnisse von Betroffenen, die als Kinder systematisch misshandelt wurden.

» Interview mit dem Autor des Buches „Schläge im Namen des Herren“

 

 

 

 

 

Weitere Beiträge zum Thema

» n-tv.de  Sexueller Missbrauch in Kloster Ettal

» Süddeutsche.de -  Sexueller Missbrauch in der Kirche

» FAZ.net -  Missbrauch in katholischer Kirche

» Rundschau-online.de Evangelische Kirche meldet Missbrauchsfälle

 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Der Mythos vom Jodmangel

Der Film informiert über die Jodierung von Lebensmitteln und klärt über die Gesundheitsrisiken der Zwangsjodierung in Deutschland und anderen Ländern auf. Als Experten kommen zu Wort: Mona Laudam (Fachanwältin für Medizinrecht); Prof. Dr. Hengstmann (Schilddürsenarzt, Endokrinologe); Dagmar Braunschweig-Pauli (Medizinjournalistin, www.jod-kritik.de)

Zwangsjodierung in Deutschland

Die Jod-Lüge. Das Märchen vom gesunden Jod

Wussten Sie, dass im deutschsprachigen Raum den Lebensmitteln künstlich Jod zugefügt wird? Dass in Deutschland praktisch jedes Lebensmittel jodiert ist
Anzeige

- propagiert vom Bundesgesundheitsamt? Ein Überblick über möglicherweise durch Jod ausgelöste Krankheiten:

Aggressionen, Akne, Allergien, Arteriosklerose, Atemwegserkrankungen, Depressionen, Diabetes, Herzerkrankungen, Hyperaktivität, Impotenz, Kopfschmerzen, Krebs, Kropf, Osteoporose, Schlafstörungen, Sehstörungen u.v.a.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Was haben der Osterhase und bunte Eier mit der Auferstehung Jesu Christi zu tun?

„Vergeblich aber verehren sie mich, weil sie Lehren vortragen, die Menschengebote sind.“(Markus » 7,7)

Warum wird Ostern als das Fest der Auferstehung Jesu Christi gefeiert? Ist Ostern ein biblisches Fest?

In der Bibel wird Ostern nicht mit einem Wort erwähnt. Das Brauchtum um Ostern ist alles andere als christlich und reicht zeitlich wesentlich weiter zurück. Ostern hat seinen Ursprung nicht in der Bibel. Gebräuche und Symbole, die heute mit der Feier von Ostern verbunden werden, können direkt auf die vorchristlichen Ursprünge von Ostern zurückgeführt werden.

„Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben; und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Legenden zuwenden. (2. Timotheus » 4,3-4)
Anzeige

Es sollte sehr nachdenklich machen, warum Kirchen immer wieder den Fokus auf falsche Daten lenken (» Weihnachten, Ostern, » Sonntagsheiligung). Althergebrachte Traditionen, die nichts mit der Bibel zu tun haben, sollen den Blick von der biblischen Wahrheit ablenken.

Habt acht, dass euch niemand beraubt durch die Philosophie und leeren Betrug, gemäß der Überlieferung der Menschen, gemäß den Grundsätzen der Welt und nicht Christus gemäß.“ (Kol. » 2,8)

Alle Schrift ist von Gott eingegeben und keine Sache menschlicher Auslegung. Die Bibel legt sich selbst aus. Sie ist ohne Widersprüche und die vollkommene von Gott offenbarte Wahrheit. Die Bibel ist die Quelle für alle christlichen Dinge. Sola scriptura

„ Darum geht hinaus von ihnen und sondert euch ab, spricht der Herr, und rührt nichts Unreines an! Und ich will euch aufnehmen, und ich will euch ein Vater sein, und ihr sollt mir Söhne und Töchter sein, spricht der Herr, der Allmächtige.“( 2. Kor. » 6,17-18)

Die Begriffe “Fastenzeit, Karfreitag und Ostern” haben ihren Ursprung nicht in den Ereignissen im Leben Jesu Christi – Dr. Martin Eckhardt, 35606 Solms; Auszug Vortrag vom 31. März 2004
Sie gehen auf den “babylonischen Mysterienkult” zurück, der sich um Nimrod (1. Mose » 10,8-12), seine Gattin Ischtar und deren Sohn Tammuz rankte. Dieser Götzenkult wurde zeitweise sogar in Israel praktiziert (Hesek. » 8,13-16), wobei das Sternbild des Tammuz während einer 40-tägigen Unsichtbarkeit am Himmel (Fastenzeit) beweint wurde und sein heliaktischer Erstaufgang im Osten als “Auferstehungsfest” (Ischtarfest) gefeiert wurde.

Dieser babylonische Priesterkult kam später über die Perser nach Kleinasien (Pergamon) und von dort schließlich ins Römische Reich, in dem alle römischen Kaiser ab Julius Cäsar zusätzlich den religiösen Titel des “Pontifex Maximus” (Oberster Priester) trugen. Nachdem das Christentum Staatsreligion geworden war und der Kaiser Gratian diesen religiösen Titel ablehnte, nahm 378 n. Chr. der Bischof von Rom diesen Titel an. Auf diesem Wege fanden schließlich babylonische Namen und Symbole ihren Eingang ins Christentum und ihre Umdeutung bzw. Vermischung mit christlichen Inhalten.

Babylon
Diese Stadt spielte eine Schlüsselrolle in der Entstehung des Götzendienstes, der Zauberei und der widergöttlichen Religion. (vgl. Jesaja » 47, 7-15). In Offenbarung Kapitel » 17 und » 18 wird die Hure Babylon als endzeitliche antichristliche Verführungsmacht gezeigt, die alle Völker zu geistlicher Hurerei verleitet und von Gott gerichtet wird.

Götzendienst
Anbetung von Himmelskörpern (Sonne, Mond, Sterne usw.), Tiere oder Pflanzen verehren und ihnen Opfer dazubringen (vgl. Römer » 1,18-36). Anbetung von Dämonen bildliche Darstellung (Götzenbilder) Anbetung von Menschen. Götzendienst richtet sich an Satan und seine Dämonen. Der Götzendienst war und ist verbunden mit Zauberei, d. h. der Versuch, diese Götzen für eigene Zwecke zu beeinflussen und zu benutzen. In Gottes Urteil stellt Götzendienst geistliche Unzucht (Untreue gegenüber Gott) dar und die Götzendiener fallen unter Gottes Gericht (Offenbarung » 21, 8).

Dämon
Die biblische Bezeichnung für böse Geister, die unter der Herrschaft Satans stehen und ihm dienen. Dämonen gefallene Engel, die sich im Gefolge Satans gegen Gott aufgelehnt haben (2. Petrus » 2,4)

1. Gebot
Ich bin der Herr, dein Gott, der ich dich aus dem Land Ägypten, aus dem Haus der Knechtschaft, herausgeführt habe. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

2. Gebot
Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was in den Wassern, unter der Erde ist. Bete sie nicht an und diene ihnen nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott, der die Schuld der Väter heimsucht an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, der aber Gnade erweist an vielen Tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.

3. Gebot
Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen. Denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.

Altes Testament » 2. Mose Kapitel 20

……………………………………………………………………………………………………….Anzeige

Alexander Hislop – Von Babylon nach Rom, S. 95:
Um die Heiden mit dem Namenschristentum zu versöhnen, ergriff Rom, das seine gewöhnliche Politik verfolgte, Maßnahmen, um die christlichen und heidnischen Feste miteinander zu verschmelzen. Durch eine komplizierte, aber geschickte Anpassung des Kalenders war es im allgemeinen nicht schwierig, Heiden- und Christentum – das jetzt tief im Götzendienst versunken war – dazu zu bringen, sich die Hände zu reichen. Das Werkzeug zur Durchführung dieser Verschmelzung war der Abt Dionysius der Kleine.

Diese Veränderung des Kalenders hinsichtlich des Osterfestes hatte Konsequenzen von großer Tragweite. Dadurch hielt in Verbindung mit der Enthaltsamkeit der Fastenzeit die gröbste Verdorbenheit und der krasseste Aberglauben Einzug in die Kirche. Hislop zitiert die aus dem fünften Jahrhundert stammenden Schriften von Cassianus, einem katholischen Mönch aus Marseille. Sie handeln davon, dass Ostern ein heidnischer Brauch und

Weiterlesen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

16 Stimmen, 4.81 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Attacke gegen Nahrungsmittelkonzerne

Die Zeitschrift ist eines der renommiertesten Wissenschaftsmagazine der Welt und die Autoren kommen von führenden Unis der Welt: In einem Artikel für The Lancet üben Mediziner, Soziologen und Gesundheitsexperten harte Kritik an internationalen Lebensmittelkonzernen: „Multinationale Nahrungs-, Getränke- und Alkoholkonzerne nutzen ähnliche Strategien wie die Tabakindustrie, um die öffentliche Gesundheit zu unterminieren.“

Die Expertenvorwürfe im Detail

Anstieg: An nicht übertragbaren bzw. nicht ansteckenden Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlaganfall, Krebs etc. sterben weltweit bereits 65 Prozent aller Menschen. Bis 2030 könnte dieser Prozentsatz noch weiter zunehmen. Internationale Lebensmittelkonzerne seien mit ihren Produkten als maßgebliche treibende Faktoren für diese Epidemien mitverantwortlich und profitierten vom steigenden Konsum dieser ungesunden Produkte wie stark verarbeitete Lebensmittel (Fertigmahlzeiten) und Getränke.

Strategie: Die Alkohol- und Lebensmittelindustrie nütze ähnliche Strategien wie die Tabakindustrie, um die Gesundheitspolitik zu untergraben – indem sie etwa … zum » Artikel Quelle kurier.at

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Vom Systemtrottel zum Wutbürger

Roland Düringer – Auf den Punkt gebracht

 

Vom Systemtrottel zum Wutbürger Ausschnitt aus dem Hörbuch

Wir haben uns zu mediengelenkten Massenmenschen entwickelt, die dem Konsum und der Informationspflicht dienen. Wir sind nützliche Systemtrottel.
Anzeige
Doch der Systemtrottel hat ausgedient und weicht mehr und mehr der allgemeinen Empörung und dem wachsenden Protestwillen.

Dieses Buch tritt zunächst an, den Wutbürger in uns zum Leben zu erwecken. Es ist aber letztlich die Aufforderung, uns unseres eigenen Verstandes zu bedienen.

 

 

Empört Euch

Anzeige

Stéphane Hessels Buch bewegt die ganze Welt. Der gebürtige Berliner war Mitglied der Résistance, hat das KZ Buchenwald überlebt und ist einer der Mitautoren der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen.

Mit emphatischen Worten ruft der ehemalige französische Diplomat zum friedlichen Widerstand gegen die Unzulänglichkeiten unserer Gesellschaft auf.

 

 

…………………………………..Anzeige

 

 

Gegen die Diktatur des Finanzkapitalismus, gegen die Unterdrückung von Minderheiten, gegen die ökologische Zerstörung unseres Planeten. “Die schlimmste Haltung ist die Gleichgültigkeit” (Jean-Paul Sartre)”.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Eurozone vor dem großen Knall

Die Eurozone pendelt zwischen Depression und Rezession, die hohe gesamtwirtschaftliche Verschuldung ist so nicht mehr tragbar. Das Platzen einer gigantischen Kreditblase wird immer unausweichlicher.

Die Wahrheit ist nur schwer zu ertragen – besonders vor einer Bundestagswahl. Daher bekommt das Wahlvolk von ihrer Regierung die Wahrheit in Sachen Euro-Krise auch nur in homöopathischen Dosen und in Form von Euphemismen verabreicht. Die Eurokrise sei zwar noch nicht ganz vorbei, aber man habe wichtige Fortschritte bei ihrer Lösung gemacht. oder: Das Ende der Krise sei greifbar nah. Je näher der Wahltermin rückt, umso häufiger wird der Wahlbürger mit solchen und ähnlichen Phrasen zugemüllt und eingelullt.

Nur ist die Eurokrise nicht vorbei, sie hat gerade erst angefangen. Für diese ernüchternde Erkenntnis reicht ein Blick auf die Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Verschuldung in der Eurozone. Diese hat sich seit Einführung des Euro …  zum » Artikel Quelle wiwo.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die Angst vor Überwachung

Die Angst vor Überwachung ist eine sehr greifbare und nachvollziehbare Angst, denn es gibt mehr Betroffene, als es auf den ersten Blick scheint.

Wir werden gefilmt, beobachtet und kontrolliert. Aber sind wir nicht selbst dafür verantwortlich? Auf jeden Fall was die „sozialen“ Netwerke betrifft wie beispielsweise Facebook. Dort stellen tatsächlich Menschen ihre privaten Fotos und Informationen ein. Nachdem das Häckchen an die Zustimmung der AGB´s gesetzt wurde, ist man dann seine Rechte los. Und es soll doch bitte niemand erzählen, er hätte das nicht gewusst!

„Sie trauen mir, diese Idioten.“ Marc Zuckerberg, Gründer von Facebook und jüngster Milliardär der Welt » Zitat Quelle Amazon

Menschen scheinen äußerst naiv zu sein (um das mal sanft auszudrücken) und stellen ihr komplettes privates Leben bereitwillig einem Überwachungsimperium zur Verfügung. Es ist wirklich unglaublich. Der Verstand scheint auf der Strecke geblieben zu sein.

Thilo Weichert Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig Holstein: “Facebook versucht den gläsernen Internetnutzer zu realisieren. Und dafür nutzen sie Social Plugins wie den ‘Gefällt mir’-Button, die sie dann bei sehr vielen Webseiten-Anbietern einbinden, mit der Konsequenz, dass wirklich das ganze Internet auch ausgespäht werden kann.”

Abgesehen von sogenannten „sozialen“ Netzwerken, wie weit ist die Überwachung bereits voran geschritten? Wie leben Menschen, die jahrelang überwacht wurden? Die Reportage versucht herauszufinden wie es Menschen geht, die Opfer von staatlicher Überwachung geworden sind.

ZDF Neo Reportage – Die Angst vor Überwachung

Weitere Beiträge zum Thema Überwachung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

11 Stimmen, 4.91 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Agraprofit überwiegt die Schnäppchenmentalität oder ein “ethisches Bewusstsein” ?

Der Kurzfilm dokumentiert eine Guerilla Aktion, die im September 2012 auf dem Wochenmarkt einer deutschen Großstadt durchgeführt wurde. Das fiktive Unternehmen „Agraprofit” ist neu auf dem Markt und hat ein innovatives Verkaufskonzept: Billige Produkte und gleichzeitig volle Transparenz der Produktionskette.

Deutsche zählen zu den größten Schnäppchenjägern Europas. Noch immer ist der Preis, insbesondere bei Lebensmitteln, wichtigstes Kaufkriterium. Die Lebensmittelindustrie täuscht mit schönen Werbeslogans über die fragwürdige Entstehung der Billigprodukte hinweg.

Konzipiert und produziert wurden die Aktion und der Film von der Agentur YOOL (http://www.yool.de). Mehr Infos unter: http://www.oekoplusfair.de/ oder http://www.agraprofit.de.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die große Angst vorm Strom-Blackout

Auf einem Geheimtreffen mit Innensenator Frank Henkel (CDU) warnten Experten vor dem Ausnahmezustand für Berlin.

Die Wahrscheinlichkeit von Störungen steigt“, erklärt Henkels Staatssekretär Bernd Krömer. Ein Grund: erneuerbare Energien, so Hans-Liudger Dienel (TU Berlin). Wind- und Solarenergie, die als Ersatz für die geplante Abschaltung der Atomkraftwerke dienen soll, wird zum Problem.

Das Fazit der Autoren der Blackout-Studie: „Der Eintritt dieses Ereignisses würde eine Katastrophe bedeuten.“ NKK … zum » Artikel Quelle berliner-kurier.de

Stromausfälle in Europa und Nordamerika haben in den letzten Jahren einen nachhaltigen Eindruck von der Verletzbarkeit moderner und hoch technisierter Gesellschaften vermittelt. Obwohl die Stromversorgung allenfalls eine Woche und lokal begrenzt unterbrochen war, zeigten sich bereits massive Funktions- und Versorgungsstörungen, Gefährdungen der öffentlichen Ordnung sowie Schäden in Milliardenhöhe.
Anzeige
Was bei einem Blackout geschieht – Folgen eines lang andauernden und großflächigen Stromausfalls

Welche Folgen ein lang andauernder und großflächiger Stromausfall auf die Gesellschaft und ihre Kritischen Infrastrukturen haben könnte und wie Deutschland auf eine solche Großschadenslage vorbereitet ist, wird in diesem Buch aufgezeigt.

Mittels umfassender Folgenanalysen führen die Autoren drastisch vor Augen, dass bereits nach wenigen Tagen im betroffenen Gebiet, die bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung mit (lebens)notwendigen Gütern und Dienstleistungen, nicht mehr sicherzustellen ist.

Auch wird deutlich gemacht, dass erhebliche Anstrengungen erforderlich sind, um die Durchhaltefähigkeit kritischer Infrastrukturen zu erhöhen sowie die Kapazitäten des nationalen Systems des Katastrophenmanagements weiter zu optimieren.

» Empfehlungen Vorsorge bei Stromausfällen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Was ist der Sinn des Lebens?

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

14 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)