Staatsgeheimnis Bankenrettung

In der Eurozone muss sich ein Land nach dem anderen Geld bei anderen Eurostaaten leihen, um damit die Banken zu retten.

Wer bekommt eigentlich dieses Geld? Wohin fließt es? Die meisten denken, dass die Deutschen oder andere wohlhabende Europäer, arme Menschen in Spanien, Griechenland, Irland oder Portugal retten würden. Aber dem ist nicht so. Gerettet (finanziert) werden die Banken. Was machen die Banken mit dem Geld der Steuerzahler, dass sie erhalten, wohin fließt dieses Geld?

Warum müssen Steuerzahler unzählige Milliarden an Kreditrisiken übernehmen, um Gläubiger zu retten und haben dann nicht mal das Recht, zu erfahren, wer die Begünstigten sind?

Die Dokumentation “Staatsgeheimnis Bankenrettung” gibt Antworten auf die Fragen: “Wohin fließt das Geld wirklich” oder “Wem schulden die maroden Banken das Geld?” Der Wirtschaftsjournalist und Sachbuch-Autor Harald Schumann reiste quer durch Europa und bekam verblüffende Antworten.

Das was im Rahmen der Eurorettung passiert, ist, dass ein immer größerer Teil der Risiken, von privaten Investoren, auf die Staaten übertragen wird. Das ist der Kern der ganzen Eurorettung. Bis dann der Tag kommt, wo die Staaten selber, bei den reicheren Staaten ihre Schulden nicht mehr zurück zahlen können.
……………………………………………………………………………………………………………….Anzeige
Und dann tritt genau das ein, von dem Madame Merkel immer wieder mantraartig glauben machen will, dass es niemals passiert:

Nämlich das die Deutschen in der Tat mit ihrem Steuergeld für die Risiken (Spekulationen) haften müssen, die private Investoren (Zocker) in anderen Staaten eingegangen sind.

Diese privaten Investoren kamen aber zu erheblichen Teilen aus Deutschland. Das wird natürlich nicht offengelegt. Staatsgeheimnis Bankenrettung.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für Social Media das 2-Klick-Button-System. Erst ein Klick auf den Schalter aktiviert den Button. Mit dem zweiten Klick können Sie Ihre Weiterempfehlung wie gewohnt senden.

Staatsgeheimnis Bankenrettung
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort