Tag Archiv für Schuldenunion

Der große Euro Schwindel – Wenn jeder jeden täuscht

Erstmalig werden die folgenschweren Fehlentscheidungen in der Frühphase des Euro in einer umfassenden Dokumentation aus der sehr persönlichen Sicht der Handelnden erzählt. Der Film ist mehr als eine spannende Chronik weltgeschichtlicher Ereignisse. Mit großem Rechercheaufwand rekonstruiert Michael Wech in dieser Dokumentation, wie sich Europas Politiker gegenseitig täuschten.

Nahezu alle verantwortlichen Finanzpolitiker in Deutschland, Griechenland und Brüssel sprechen offen über die wilden Anfänge der Währung, darunter u. a. die beiden ehemaligen Bundesfinanzminister Theo Waigel und Hans Eichel, der aktuelle Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, der langjährige Chef der Eurogruppe Jean-Claude Juncker, der frühere Bundesbankchef Hans Tietmeyer, sowie der damalige Finanzminister Griechenlands, Yannos Papantoniou.

Der große Euro Schwindel – Wenn jeder jeden täuscht

Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen und stellt ernüchternd fest: Die Krise des Euro ist eine Geschichte von Betrug und Selbstbetrug – aller Mitglieder, auch der Deutschen. Der Hamburger TV-Journalist Michael Wech stieß bei seinen umfangreichen Recherchen auf Tricksereien, Missverständnisse und Kompromisse, auf Ausnahmeregelungen und Absprachen in sogenannten Eckengesprächen

15 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Europäischer Stabilitätsmechanismus (ESM) – Was ist wirklich los?

ESM und Fiskalpakt stehen im Widerspruch zum Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, denn ab dann wird die Staatsgewalt definitiv nicht mehr vom Volke ausgehen, wie dies gemäß Grundgesetz Artikel 20 Abs. 2 eigentlich vorgesehen ist. Ein Versuch, die darin definierte „verfassungsmäßige Ordnung” zu beseitigen, führt direkt zu Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4, wonach es unter diesen Umständen ein Recht zum Widerstand gibt: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.” » Quelle wissensmanufaktur.net/widerstandsrecht

Widerstandsrecht gegen Fiskalpakt und ESM – Andreas Popp
 

ESM – Der europäische „Rettungsschirm“ kurz und verständlich erklärt
 

 

Vertrag zur Einrichtung des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)
» Hier können Sie die „ESM Unterzeichnete Version 02. Februar 2012“ vollständig nachlesen.

Professor Dr. Wilhelm Hankel erklärt den ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) und die Folgen
 

 

Stoppt EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)

Weiterlesen

15 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Euro Krise – Die Politiker haben uns alle belogen

Die ZDF-Dokumentation zeigt, wie es zur schwersten Krise der Euro-Zone kommen konnte und wie die deutschen Bürger von der Politik getäuscht werden.

“Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach.” – Stefan Zweig

10 Stimmen, 4.70 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

Bürger-Protest-Bewegung gegen den ESM

Beatrix von Storch, Vorsitzende der Zivilen Koalition e.V., ruft zum Start der 2. Phase der Anti-ESM-Kampagne auf: “Schluß mit Schuldenunion. Raus aus dem ESM. Zurück zu Demokratie”.

Der »ESM verletzt die wesentlichsten verfassungsmäßig garantierten Rechte: unsere Souveränität und unsere Demokratie. Nicht einmal eine demokratische 2/3-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat hat aus guten und historisch bedingten Gründen das Recht, die Demokratie abzuschaffen. Unsere Verfassung gilt – auch und gerade in der Krise. Deshalb: Schluß mit der Schuldenunion. Raus aus dem »ESM.

Zurück zur Demokratie auf www.abgeordneten-check.de

Beatrix von Storch – Start der 2. Phase der Anti ESM Kampagne

EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)! stoppen auf »Abgeordneten-Check.de

Die EU droht sich in eine schuldenbasierte Transferunion, eine Haftungsgemeinschaft, zu verwandeln. Außerdem soll das Haushalts- und Budgetrecht der nationalen Parlamente an einen EU-Gouverneursrat abgegeben werden.

Grundlage dafür ist, der Vertragsentwurf zum sogenannten “Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)” über den die Mitglieder des Deutschen Bundestages entscheiden werden.

Deutsche Steuerzahler sollen für die Schuldenpolitik anderer EU-Länder geradestehen. Dem Steuerzahler wird Zwangssolidarität verordnet. Die

Weiterlesen

9 Stimmen, 4.78 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)